Österreichs Leitmedium für PKAs

Willkommen bei der
Job-Initiative des pkajournals

Wir vom Pharma-Time Verlag möchten mit der
pkajournal Job-Initiative sowohl Apotheken als auch PKAs bei der Suche nach der Wunschstelle bzw. dem/der Wunschkandidaten/in unterstützen.

Angebot an Apotheken
Alle Apotheken, die ein reguläres unbefristetes Abonnement des pkajournals um nur 22 Euro pro Jahr haben, können ab sofort kostenlos Stellen­inserate im pkajournal und online auf dem Facebook-Kanal des #pkaclubs schalten.*

Angebot an euch PKAs
Je mehr Apotheken dieses kostenlose Service nutzen, desto größer ist auch die Möglichkeit für euch, vielleicht schon in der nächsten pkajournal-Ausgabe eure Wunschstelle zu finden. Spread the word!
So geht's…

Für AbonnentInnen:
Es besteht bereits ein auf die Apotheke laufendes reguläres unbefristetes pkajournal-Abo? Dann kann ein Stelleninserat mittels Druck auf den entsprechenden Knopf (unten) an uns gemeldet werden. Wir kümmern uns um den Rest.

Für NeukundInnen:
Die Apotheke bezieht noch kein reguläres unbefristetes Abo des pkajournals? Dann ist es erforderlich dieses bitte zuerst mittels Druck auf den entsprechenden Knopf (unten) abzuschließen. Danach kann das Stelleninserat aufgegeben werden.

Für Nicht-KundInnen:
Apotheken, die kein pkajournal beziehen möchten, gibt es die Möglichkeit, ein Print-Stelleninserat um 200 Euro (zzgl. Steuern) zu schalten. Die Online-Variante steht exklusiv pkajournal-AbonnentInnen zur Verfügung.
Stacks Image 6
* Es gilt fair use, nach Verfügbarkeit, statt regulär
200 Euro (zzgl. Steuern) pro Printinserat.